Wie reinige ich meine Make-Up Pinsel richtig?

Wann treffen Reinigungsroutine und Beautyroutine zusammen? Wenn deine Make-Up Pinsel zu viel Flüssigfoundation, Concealer und Rouge aufgenommen haben!

Die Reinigung deiner Make-Up Pinsel sollte zur regelmäßigen Routine werden. Das sorgt nicht nur dafür, dass dir deine Lieblingspinsel lange erhalten bleiben, sondern beugt auch verstopften Poren und unreiner Haut vor. Denn unsaubere Pinsel sind oft die Ursache dafür…
Das macht auch Sinn, denn die Pinselhaare sammeln Make-Up, Fett und Öl, Schmutz und Bakterien, die insbesondere für sensible Haut gefährlich sind. Pflege deine Pinsel also so gründlich wie deine Haut!

Gründlich auswaschen

Wasche deine Pinsel zunächst unter lauwarmem, fließendem Wasser gründlich aus und entferne so grobe Make-Up-Reste. Wenn du die Pinselhaare dabei leicht massierst, funktioniert es noch besser.

Das richtige Reinigungsmittel

Du solltest deine Make-Up Pinsel niemals mit Substanzen in Kontakt bringen, die ihnen Feuchtigkeit entziehen. Spülmittel, Voll- und Colorwaschmittel und einfache Shampoos sind daher nicht geeignet. Diese Produkte können die feinen Pinselhärchen auf Dauer spröde und porös machen und ihre Lebensdauer so enorm verkürzen. Wähle zum Reinigen und Pflegen stattdessen nährende, reichhaltige Substanzen wie z.B. unser Spezialwaschmittel für Kaschmir und Wolle KUSCHELWEICH. Die natürlich milden Inhaltsstoffe reinigen deine Pinsel besonders schonend. Die rückfettende Pflegeformel sorgt dafür, dass das Pinselhaar wieder kuschelweich wird.

Tiefenreinigung

Fülle dein Waschbecken oder eine Schüssel mit lauwarmem Wasser und gib einen kleinen Schuss KUSCHELWEICH– kaëll Waschmittelkonzentrat für Kaschmir und Wolle dazu. Rühre mit deinem Pinsel sorgfältig in dieser seifigen Mixtur – du wirst sehen, wie einfach und intensiv sich Make-Up Reste, Schmutz & Co. aus den Pinselhaaren lösen.

Noch einmal auswaschen

Wasche das seifige Wasser aus deinen Pinseln, indem du sie noch einmal unter laufendes, laufwarmes Wasser hältst. Achte darauf, dass alle Rückstände aus deinen Pinseln entfernt werden. Solange kleine Bläschen zu sehen sind, solltest du den Vorgang fortsetzen.

Trockenzeit

Drücke das überschüssige Wasser vorsichtig aus den Pinselhaaren. Dazu kannst du wunderbar das kaëll Mikrofaser Trockentuch BLITZBLANK nutzen. Lege die Pinsel dann flach auf das Trockentuch bis sie komplett trocken sind. Dieser Prozess kann einige Stunden dauern, daher empfiehlt es sich, erst Make-Up aufzutragen und dann die Pinsel zu reinigen.

Unsere Lieblingsprodukte für diesen Tipp:

KUSCHELWEICH – Natürliches Spezialwaschmittel für Kaschmir und Wolle
BLITZBLANK –  Universal Mikrofaser Trockentuch